UK, AI and Ethics

Am 20. Februar 2019 moderierte ich die Tea Time Discussion – UK Industrial Strategy’s Sector Deal on AI and Ethics organisiert vom Britischen Konsulat in München und dem britischen Science&Innovation Network (SIN) bei IBM Watson IoT, Highlight Towers in München, mit:

  • Prof. Christoph Lütge: TUM Chair of Business Ethics and Global Governance, Member of the EU-Expert Commission “AI4 People”
  • Prof. Charles Raab: Alan Turing Fellow and University of Edinburgh
  • Dr. Tim Christiansen: Bavarian Ministry for Digital Affairs
  • Edward Teather: Office for Artificial Intelligence
  • Philipp Hartmann: appliedAI Initiative – UnternehmerTUM

Meine Fragen an das Panel rund um Ethik und KI beschäftigen sich mit staatlichem Regulierungsbedarf in Großbritannien, Deutschland und Europa, mit der Selbstregulierung von internationalen Unternehmen durch die Aufstellung interner KI-Prinzipien, und mit der Notwendigkeit von Diversität und ethischer Bildung unter den Programmiererteams.