Tag Archives: Politische Bildung

Weltraumutopien auf dem Science&Fiction Festival in München

Am 19. Oktober 2019 war ich auf dem Science&Fiction Festival von Ronit Wolf ins Deutsche Museum nach München für meinen ersten Science Slam eingeladen – das Thema: “Dare Utopia Outer Space” über die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten utopischer Vorstellungen in Science-Fiction-Filmen im Weltraum…

Auch in ferner utopischer Zukunft geben ältere weiße Männer im Erstkontakt mit Außerirdischen den Ton an 😉

DFG Future Research

Am 1. Oktober hielt ich eine Key Note auf dem Future Research Workshop der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) in Berlin über das Thema “Was uns Science-Fiction über internationale Politik verrät”.

Mit vielen Filmausschnitten zeigte ich zum Beispiel wie der Film “Valerian and the City of a Thousand Planets”, der recht poppig und modern daher kommt, eher rückwärtsgewandt als progressiv ist und überkommene Wertvorstellungen weiterträgt. Die zukünftige Kooperation mit vielen verschiedenen Alienrassen klappt nur, weil sich diese einem weißen Patriarchat unterordnen – rassistisches Gedankengut wird durch eine Hierarchie kultureller Unterschiede ersetzt.

… und es schloss sich eine kleine Twitter-Diskussion über die Definition von Science-Fiction und Fantasy an…

Film und Manipulation: Science Fiction

Wie schon 2015 und 2016 agierte ich am 10. August 2018 als Referentin für das Stipendiatenseminar der Hanns-Seidel-Stiftung “Film und Manipulation Science Fiction” in Kloster Banz. Ich sprach zu “Science-Fiction-Filme des neuen Jahrtausends unter politologischem Blickwinkel”.

Science-Fiction 2018 auf Kloster Banz

Mein Fazit:

Continue reading

3mal Science-Fiction als politische Bildung in der Schule

An der Berlin Cosmopolitan School leitete ich am 23. Oktober 2017 für Teilnehmer an der “AG 2050” – ein Projekt, in dem Schüler ihre Vision der Welt im Jahr 2050 entwickeln – einen Workshop zum Thema “Neuralink”.

Es ging um die Entwicklungen im Silicon Valley, die Zukunftsideen von Ray Kurzweil und Elon Musk, Human Enhancement und was uns Science-Fiction-Filme über die technologischen Entwicklungen der Zukunft sagen. Die Schüler sollten einen eigenen Filmplot ihrer Zukunftsideen hinsichtlich der Verbindung von Mensch und Maschine für das Jahr 2050 entwickeln.

 

 

Continue reading