Tag Archives: Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz und Ethik bei der NATO

Auf dem jährlichen Seminar der Interallied Confederation of Reserve Officers (CIOR) der NATO vom 27. bis 29. Januar 2019 in Bonn hielt ich einen Vortrag zu “Ethics and Autonomous Systems” und einen Workshop zu “Ethics and Future War(fare) in Science-Fiction Films”.

 

Continue reading

UK, AI and Ethics

Am 20. Februar 2019 moderierte ich die Tea Time Discussion – UK Industrial Strategy’s Sector Deal on AI and Ethics organisiert vom Britischen Konsulat in München und dem britischen Science&Innovation Network (SIN) bei IBM Watson IoT, Highlight Towers in München, mit:

  • Prof. Christoph Lütge: TUM Chair of Business Ethics and Global Governance, Member of the EU-Expert Commission “AI4 People”
  • Prof. Charles Raab: Alan Turing Fellow and University of Edinburgh
  • Dr. Tim Christiansen: Bavarian Ministry for Digital Affairs
  • Edward Teather: Office for Artificial Intelligence
  • Philipp Hartmann: appliedAI Initiative – UnternehmerTUM

Meine Fragen an das Panel rund um Ethik und KI beschäftigen sich mit staatlichem Regulierungsbedarf in Großbritannien, Deutschland und Europa, mit der Selbstregulierung von internationalen Unternehmen durch die Aufstellung interner KI-Prinzipien, und mit der Notwendigkeit von Diversität und ethischer Bildung unter den Programmiererteams.

Warum künstliche Intelligenz keine Science-Fiction ist

Auf der Konferenz “Ist die Zukunft demokratisch? – Demokratie, Sicherheit, Technologie” des Netzwerkes “Women in International Security” (WIIS) in der Bayerischen Landesvertretung am 15. November 2018 erklärte ich, warum künstliche Intelligenz keine Science-Fiction ist.

 

Auf der Konferenz feierten 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, internationalen Organisationen, Kultur und Medien das 15-jährige Jubiläum von WIIS.

Wie kommt Ethik in die Maschine?

Wenn die Menschen es klug anstellen, hilft Künstliche Intelligenz nicht nur in wirtschaftlichen Prozessen, sondern verbessert auch das gesellschaftliche Miteinander.

Mein Debattenbeitrag für Tagesspiegel Causa fragt, ob Maschinen nicht die besseren Menschen sein könnten.

 

Terminator won’t save us

 

New technologies like AI open up a lot of chances but also bear many risks. Couldn’t we just learn how to deal with this from science-fiction films having already played through the major issues of AI? Unfortunately not. Rather than give advice, science-fiction distracts from the currently relevant ethical and legal challenges of AI and the socio-political implications.

Mein kompletter Beitrag im Blog des Humboldt-Instituts für Internet und Gesellschaft (HIIG) hier.

Interview zu den Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz

In der Ausgabe Nr. 40-41 vom 01.10.2018 von Das Parlament gab ich zum Start der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche Potenziale“ des Deutschen Bundestages ein Interview zu den politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen von künstlicher Intelligenz. Hier geht’s zum pdf (Hermann, Das Parlament, Ausgabe 40-41) und hier zum Link auf der Website.