Tag Archives: antidystopia

Die Dystopie ist da, die Utopie ist tot – es lebe die Anti-Dystopie!

In der Zeitschrift für Fantastikforschung erschien Anfang 2022 mein Essay zum Konzept der Anti-Dystopie, Dabei beginne ich mit einem Zitat des Philosophen Timothy Morton aus seiner “Dark Ecology”:

I recently switched my power provider to 100% wind. For the first few days I felt efficient and virtuous and pure, until I realised that what was really the case now was that I could have a rave in every single room of my house and do no harm to Earth.

Timothy Morton

Der anti-dystopische Kongress

Im Auftrag der fünf Goethe Institute in Bratislava, Budapest, Prag, Krakau und Riga kuratierte ich zum 100. Geburtstag von Stanislav Lem den “anti-dystopian congress” vom 10. bis 14. November 2021 auf Gather stattfand. Ich selbst moderierte die Eröffnungskeynote von Cory Doctorow.

Die Vorträge, Diskussionen und Kunstperformances standen unter dem Motto der “Anti-Dystopie”, also nicht nach der unerreichbar perfekten Utopie streben, sondern gegen dystopische Zukunftserzählungen Widerstand leisten. Zwischen Utopie und Dystopie liegt die Anti-Dystopie, die Rebellion gegen unmenschliche und negative Zukünfte.